Good News: Coachingstaff bleibt erhalten

27. Apr 2020
Unihockey Mittelland

Gute Neuigkeiten während der Coronakrise: Sowohl Björn Karlen wie auch Benjamin Abplanalp unterschreiben für eine weitere Saison bei UM. Damit bleibt der Coachingstaff komplett.

Während Karlen bereits für die dritte Saison in sein ständig wechselndes Schuhwerk steigt (kleiner Abgerglaube des Stadtberners), folgt für Abplanalp die zweite Saison bei UM. «Bereits letzte Saison konnte das Team enorme Fortschritte erzielen und zeigen, dass es jeden Gegner in der Liga schlagen kann», sagt Benjamin Abplanalp rückblickend zu seiner ersten Saison. Und meint zur gemeinsamen Teamführung: «Die Zusammenarbeit mit Björn funktioniert super, vor allem weil wir dieselbe Spielidee verfolgen und so gemeinsam Lösungen finden.

Entwicklungspotenzial ist erkannt

Ähnlich tönt es bei Björn Karlen: «Die spielerische Entwicklung letzte Saison war sehr positiv. Verglichen mit vorletzter Saison ist es uns besser gelungen, die Gegner zu dominieren und auch höhere Resultate erzielen können. Arbeiten müssen wir sicherlich weiterhin an der Konstanz. Wir müssen lernen, auch in kritischen Momenten einen kühlen Kopf zu bewahren. Das wird der nächste grosse Schritt sein, den wir als Team in der nächsten Saison machen müssen. Wenn uns das gelingt, ist vieles möglich», blick Karlen optimistisch in die Zukunft.

Derselben Meinung ist auch Benjamin Abplanalp: «Für nächste Saison erhoffen wir uns viel, auch weil wir weniger Absenzen haben werden und dadurch mehr Konstanz erwarten. Wir wollen noch einmal einen Schritt vorwärts machen, um konstant Topleistungen abrufen zu können. Ich freue mich, weiterhin mit Björn und dem Team zusammen zu arbeiten und schätze das Vertrauen, welches mir der Verein entgegenbringt.»

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!